Eine Therapiesitzung dauert 60 Minuten (10 Minuten davon für Vor- und Nachbereitung) und kostet 160 Franken. Telefonate, Mails und Berichte werden gemäss dem gleichen Tarif nach Zeitaufwand berechnet.

 

Als Fachpsychologin für Psychotherapie FSP bin ich in die Liste der tarifsuisse ag "PsychotherapeutInnen im Bereich Zusatzversicherung der Krankenkassenversicherer" aufgenommen. Wenn Sie eine Zusatzversicherung haben, übernimmt Ihre Krankenkasse einen Teil der Kosten. (Merkblatt)

 

Bei psychischen Beschwerden infolge eines Geburtsgebrechens besteht für Kinder und Jugendliche bis zu 20 Jahren die Möglichkeit, mit der Invalidenversicherung (IV) abzurechnen.

 

Bei psychischen Beschwerden infolge eines Unfalles können Patienten ebenfalls eine Kostenbeteiligung für psychologische Psychotherapie bei der Unfallversicherung beantragen. Nähere Informationen erhalten Sie bei der regionalen Opferhilfe.

 

Termine, die nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt wurden, werden verrechnet.